Posts Tagged ‘auflösung’

Flammensturm Abschiedskonzert

Jan
29

Nachdem die Band Flammensturm am 04 Januar 2013 ihre auflösung mit folgenden Worten via Facebook bekannt gaben:

 

 

Werte Freunde,

das Folgende fällt uns alles andere als leicht. Leider ergibt sich keine
andere Möglichkeit.

Mit diesem Statement ist die Gruppe FLAMMENSTURM nicht länger existent.
Wir lösen die Band auf!

Nachdem wir knapp 7 Jahre lang Seite an Seite, unter einem gemeinsamen
Banner zogen, soll dies nun ein Ende haben. Die Gründe sind
vielschichtig. Glaubt uns bitte jedoch eines: Wenn es eine andere
Möglichkeit gäbe, so würden wir diese bevorzugen.

Wir möchten uns hier bei allen bedanken, die uns über die Jahre so
tatkräftig unterstützt haben.
Allen Fans, Veranstaltern, unseren Familien, unseren Freunden,
befreundeten Bands und unserem Label gebührt großer Dank. Und natürlich
beugen wir unsere Häupter vor unseren Göttern für sieben als Zeichen des
Dankes für die wundervollen Jahre.

Da das Ende unserer Band auch zufolge hat, dass sämtliche Konzerte,
welche mit uns noch geplant waren, abgesagt werden müssen, möchten wir
uns ausdrücklich bei allen entschuldigen, denen wir dadurch Probleme
bereiten. Dies war nie unsere Absicht und es schmerzt uns sehr. Verzeiht
uns…
Wir bitten euch aber trotzdem,unseren Entschluss zu akzeptieren und auch
zu tolerieren.

Wir werden jedoch noch zwei Konzerte als Abschluss geben. Diese Konzerte
sollen eine Art Abschiedsritual sein. Ein Abschied von unseren Fans,
aber auch ein Abschiedsfest für uns selbst.
Außerdem hat so jeder nochmal die Chance uns zu sehen.

Wir spielen folgende zwei Konzerte:

Winterschlacht am 08. Februar im Escape (Wien)
Eine in Teich-Festival 12./13. Juli in Neugarten (Kärnten)

Wer Lust hat kann gerne vorbei kommen. Wir freuen uns darüber.
Lasst uns ein letztes Mal gemeinsam in die Schlacht ziehen – auf das die
Welt erbebe!

Nun bleibt uns noch, die letzte Zeile zu schreiben. Jedoch finden wir
nicht die richtigen Worte.
Ach, kann Abschied doch so schwer sein…

„In den Tiefen reifen Schatten, in den Tiefen kann man sehen,
wo die Welt zu Ende geht, kann kein Traum bestehen.
Und es hilft nur noch, den Pulsschlag zu vergessen,
sich völlig hinzugeben, die Kerzen auszulöschen.“ (Kälte, 2012)

Danke für alles.

Lichtgruß
Wulf Degan, Ragnar, Helmar, Mildnir & Nordolf

*

 

 

Wird es jetzt noch ein Abschiedskonzert geben. Am 08.02.2013 in Wien bei der Winterschlacht gibt sich Flammensturm zum letzten mal die Ehre.

Das Facebook Event ist zu finden unter:  facebook

154233_378473508904645_153037117_n[1]

© 2019 Pagan-Magazin. , Powered by WordPress - Impressum