Posts Tagged ‘SYCRONOMICA’

Dark Easter Metal Meeting 2013 – Tickets an der Abendkasse

Mrz
28

DEMM 2013 - Flyer - DIN LANG - RGB - 429px (neu)Ostern noch nichts vor? Dann ab ins Backstage nach München! Neben den von den Fans sowie der Fachpresse gefeierten ENSLAVED aus Norwegen, die im Rahmen ihrer „Spring Rite“-Welttournee unterwegs sind, werden dort am diesjährigen Ostersonntag die deutsche Dark-Metal-Band BETHLEHEM eine exklusive Show spielen, bei der der Schwerpunkt auf den ersten drei Alben der Bandgeschichte liegen wird und die von einer Videoprojektion mit verstörenden Bildern begleitet wird.

 

Außerdem geben sich die mächtigen DARK FORTRESS aus Landshut sowie die Publikumslieblinge HELRUNAR auf dem zweiten Dark Easter Metal Meeting die Ehre – beide Bands gehören schon längst zur nationalen Black-Metal Speerspitze! Abgerundet wird das „schwarz-bunte“ Programm von drei Bands aus dem – im weitesten Sinne – Münchner Umland, die sich in den vergangene Jahren alle bereits einen Namen in der Szene erspielt haben. So spielte die Rosenheimer Band WALDGEFLÜSTER bereits zahlreiche fulminante Shows, wie auf dem Ragnarök Festival 2012, als Support von Der Weg einer Freiheit oder von Hellsaw und die Münchner Band SYCRONOMICA durfte bereits die Mainstage des Summer Breeze Festivals 2007 eröffnen und ging mit Die Apokalyptischen Reiter oder Endstille auf Tour. Für das Dark Easter Metal Meeting 2013 plant die Band einen ganz besonderen Auftritt, schließlich feiert man das 10-jährige Bestehen – und wird aus diesem Anlass auch noch die neue MCD „Neverest“  im Gepäck haben! Auch die Tiroler ASPHAGOR haben Grund zu feiern! Die Band veröffentlich in den kommenden Tagen ihr zweites Album „Anti“. In der Vergangenheit spielte die Truppe bereits unzählige Auftritte diesseits und jenseits der Grenze, aber auch in Italien mit Bands wie Belphegor, Destruction, Eisregen, Frostmoon Eclipse, Hellsaw und Varg. WINTERFYLLETH aus Manchester, der Tour-Support von Enslaved, wird den Abend eröffnen. Tickets für das schwärzeste Osterfest Bayerns gibt es ab 15.30 Uhr an der Abendkasse. Beginn ist um 16 Uhr.

 

ZUR VERANSTALTUNG

Review: Helion Warmup Show in Vaterstetten

Okt
27

Da das diesjährige Helionfestival wegen Vertraglicher unstimmigkeiten auf nächstes Jahr verschoben wurde ist dieses Jahr nur die Warmupshow an den Start gegangen. Das ausbleiben des Festivals hat der Warmupshow aber keinen Abbuch getan. Für den sagenhaften Preis von 5 Euro konnte man einen Abend lang gute Musik von relativ unbekannten Bands genießen. Allein die Einlassbedingungen waren etwas befremdlich, da man nach dem Verlassen des Geländes nochmals den Eintritt entrichten musste, was aber wieder verständlich wird, wenn man bedenkt, dass es sich um ein Jugendzentrum handelt, und somit verhindert wurde, dass die Besucher harten Alkohol konsumieren.

 

Die Show eröffnete die Band ENHAZOR welche Ihr Abschiedskonzert gaben.

 

Danach kam die Pagan-Metal Band KNAAT, welche eine wahnsinnige Stimmung in das Juz Vaterstetten brachten .

Die Band DUST BOLT habe ich leider aus Zeitlichen Gründen verpasst.

Commander rockten das JUZ!

Den krönenden Abschluss machte die Band SYCRONOMICA.

 

FAZIT:

Es war ein schöner Abend, und man hatte seinen Spass, und für 5 Euro kann man nicht meckern!

 

 

 

© 2019 Pagan-Magazin. , Powered by WordPress - Impressum