VARG VIKERNES wegen Terrorverdacht festgenommen

Das Varg Vikernes kein unbeschriebenes Blatt ist, glaub ich weiss jeder, und das er von ziemlich krass rechter Gesinnung ist war auch allen klar. Varg_VikernesWie viele Quellen behaupteten wurde er durch den Gefängnisaufenthalt auch weiter radikalisiert. Es war nicht wirklich ein Wunder, dass der Burzum Gründer heute in Frankreich, wo er mit seiner Frau und seinen drei Kindern lebt, festgenommen wurde. Die französische Polizei hatte den Verdacht, dass er „sich auf ein Massaker vorbereite“. Ein Grund, dass sich der Verdacht erhärtete, war das Virkernes Frau in einem Waffenverein ist und vor kurzem erst auf legalem Wege vier Gewehre kaufte.

Virkernes selbst macht kein Geheimnis aus seiner rechtsextremen einstellung. Angeblich sei er auch im Besitz des 1500 Seitigen Manifests von Breivik, dass unter anderem auch Anleitungen zum Bombenbau und zu Sprengfallen enthält.

 

Nach dem Französischem Gesetz dürfen die Beamten bei Terrorverdacht ihn bis zu 96 Stunden Festhalten bis ihm der Besitz von illegalen Waffen (die Gewehre seiner Frau zählen nicht dazu), Sprengstoff oder sonstigen Terrorwaffen nachgewiesen werden kann.

 

Bildquelle: Wikipedia Fotograf: Рустем Адагамов

[`yahoo` not found]
Bookmark this on Google Bookmarks
Share on StumbleUpon
Bookmark this on Delicious
Share on reddit
Bookmark this on Digg

Kommentare

 

6 Responses to “VARG VIKERNES wegen Terrorverdacht festgenommen”

  1. Ekel Adolf sagt:

    Öffentlich hat Varg sicherlich keine Sympathie für Breivik geäussert. Im Gegenteil, er hat ihn und seine Taten verurteilt, weil er ein prozionistischer Massenmörder ist und unschuldige Norweger getötet hat.

  2. Ekel Adolf sagt:

    Schon klar, dass der Bericht von Euronews uebernommen wurde, aber dadurch wird eine schlechte „Recherche“ (der Presse) leider auch nicht besser.

  3. Valentin "Modding" Seipt sagt:

    Artikel wurde abgeändert! Danke für die Infos!
    Es ist nunmal so man muss sich in gewisser weise auf seine Quellen verlassen und da kann es Vorkommen, dass man einer Fehlinformation zum Opfer fällt.

    Ich bin euch Sehr Dankbar, dass ihr die Artikel sorgfältig lest und auf Fehler hinweist.

© 2019 Pagan-Magazin. , Powered by WordPress - Impressum